Internationales Herbstfest in Graz

  • Hallo Gartenbahnfreunde,

    am Wochenende vom 08 auf den 09. September lud der DBC Graz alle Interessierten zu einem internationalen Eisenbahntreffen auf seine Parkanlage ein. Wie immer sind auch dieses Mal viele Modellbauer mit ihren großen oder weniger großen Modellen dieser Einladung gefolgt. Ich war auch mit dabei und habe versucht, die meisten Modelle bildlich für Euch festzuhalten. Aber wie immer sind mir auch dieses Mal einige "durch die Lappen" gegangen. Den Rest zeige ich Euch hier. Viel Spaß beim Betrachten.

    Zimmermann BR 01 von Tony Wolf aus Crailsheim

    IMG_4538.jpg

    Schweizer Krokodil von Zeno Biland. Leider hatte Zeno eine Haube vergessen einzupacken, deshalb blieb die Lok das ganze Wochenende im Schuppen

    IMG_4539.jpg

    Wegen einer Kleinreparatur an der Vielfachsteuerungssteckdose weilte die V 80 für kurze Zeit im Schuppen

    IMG_4540.jpg

    Hier sehen wir eine BR 50 mit Kabinentender. Mitgebracht hat sie Thomas Schneider aus Crailsheim

    IMG_4541.jpg

    Im Nachbarschuppen steht einsam eine Decauville

    IMG_4542.jpg

    Diese wunderschöne V 60 wurde gebaut von Peter Schlawin. Er hatte guten Zugang zu MDF-Platten. Diese werden im Möbelbau gerne verwendet, aber Schränke stehen meist nicht draußen. Deshalb meiden MDF-Lokbesitzer den Regen wie der Teufel das Weihwasser. Der neue Besitzer ist mir namentlich nicht bekannt.

    IMG_4543.jpg

    Auch dieser imposante TEE-Triebzug VT 11.5 stammt aus der Tischlerwerkstatt von Peter Schlawin, heute im Besitz von Thomas Pohl aus Neu-Ulm

    IMG_4544.jpg

    Ein Zug mit Zirkuswagen von Thomas Schneider und Tony Wolf

    IMG_4545.jpg

    Der Wittfeld-Akkutriebwagen wurde vom verstorbenen Mitglied Stulnik gebaut.

    IMG_4546.jpg

    Andreas Heisel bereitet seine OS BR 24 für die Ausfahrt vor

    IMG_4548.jpg

    Im Wagenschuppen wartet noch eine blaue Planet darauf, das sie rausgelassen wird

    IMG_4549.jpg

    Haralds blaue Diesellok steht schon auf der Poleposition

    IMG_4550.jpg

    Die Lok Hiasl von Alfred und Matthias Büschel hat es schon ins Freie geschafft. Dahinter nochmals zu sehen die BR 24 von Heisel

    IMG_4551.jpg

    Ein Güterzug mit Knickkessel-Tankwagen steht im Personenbahnhof. Den Zug haben Tony Wolf und Thomas Schneider mitgebracht

    IMG_4552.jpg

    Schöne kleine Rangierlok aus Österreich. Gebaut von Herrn Ertl aus Braunau am Inn. Die Schwesterlok ist uns im Frühjahr in Karlsruhe begegnet. Die schönen abgerundeten Ecken deuten auch auf eine MDF-Produktion hin.

    IMG_4553.jpg

    Die U 42 Christine kommt aus Kufstein. Mitgebracht hat sie unser Forumsmitglied Walter Widhölzel

    IMG_4554.jpg

    Helmut Jarosch aus Innsbruck heizt gerade seine Simplex an. Dahinter steht die Lok von Robert Beimrohr

    IMG_4555.jpg

    Größenunterschiede: links V 60 in 5", Mitte ÖBB 2045 Schmalspurlok in 7 1/4 Zoll, rechts BR 24 in 5 Zoll

    IMG_4556.jpg

    diese gelbe Jenbach-Lok ist aus Griechenland angereist. Erbauer sind Hans Schröcker aus Peissenberg und Helmut Simml als Kilkis GR

    IMG_4557.jpg

    Sascha Rabendorf kümmert sich um seine Amerikanerin

    IMG_4559.jpg

    wird fortgesetzt

  • Internationales Herbstfest in Graz, Teil 2

    aus Peissenberg kam Maximilian Follner mit seiner blauen Annika, ein 7 1/4 Zoll Modell

    IMG_4560.jpg

    Ernst Wallnöfer aus Innsbruck hatte wieder seine rote 2070 mit seinen zwei Güterwagen mitgebracht.

    IMG_4561.jpg

    Thomas Winkler aus Wien rauscht mit seiner Breitenau an dem Personenzug vorbei, der gerade einen Halt hat

    IMG_4563.jpg

    ehemalige Hans Baum S3/6. Jetzt im Besitz von Dr. Eberhard Waechter aus Klagenfurt

    IMG_4564.jpg

    unsere italienischen Freunde haben die dreiachsige grüne Rangierlok mitgebracht

    IMG_4565.jpg

    so sieht ein stolzer Besitzer eines Treibrades aus Stahlfeinguß für ein 5 Zoll Modell aus. Der Glückliche hört auf den Namen Andreas Merkus

    IMG_4566.jpg

    Die grüne Mallet stammt aus Umbrien von der Anlage Strada Ferate

    IMG_4567.jpg

    Auf Gleis 3 fährt ein: TEE Meistersinger aus Neu-Ulm. Am Fahrpult: Thomas Pohl

    IMG_4569.jpg

    Michael Simml aus Graz steuert den Schmalspurzug seines Vaters. Man beachte den Kübelwagen am Zugschluß

    IMG_4570.jpg

    Aus Leverkusen mitgebracht hat Thomas Adler diesen Brummer und stellt ihn als Publikumszuglok den Grazer zur Verfügung. Eine nette Geste.

    IMG_4571.jpg

    Lok Ramses von Thomas Winkler und Johannes Nepp auf der Ausschlackgrube

    IMG_4572.jpg

    Der Personenzug mit Vereinslokomotive kommt uns. entgegen

    IMG_4573.jpg

    Auch die Straßenbahn fährt bis nach Straßgang

    IMG_4574.jpg

    Die von Jonas Sommer gebaute Lok Heidi hat ihren Besitzer gewechselt. Neuer Eigentümer ist Ingo Warkus

    IMG_4575.jpg

    Der Zirkuszug von Thomas Schneider wartet auf die Weiterfahrt

    IMG_4576.jpg

    Dieses merkwürdige Gefährt hatte Herr Merkus Senior dabei

    IMG_4577.jpg

    Die grüne Jenbach-Lok stammt aus der Lokfabrik Simml & Schröcker

    IMG_4578.jpg

    Freelance Lok der Familie Follner

    IMG_4580.jpg

    Feldbahnzug im Laubfroschdesign

    IMG_4581.jpg

    italienischer Fahrgast mit Mikrolokomotive

    IMG_4582.jpg

    wird fortgesetzt

  • Internationales Herbstfest in Graz, Teil 3

    Lok Breitenau von Thomas Winkler

    IMG_4583.jpg

    Rangierdiesel von Wolfgang Krenitz

    IMG_4584.jpg

    Glaskasten mit bayrischem Personenzug von Rolf Braun

    IMG_4585.jpg

    Heeresfeldbahnlok von Hans-Jürgen Amberg

    IMG_4586.jpg

    V 36 von Walter Storm

    IMG_4588.jpg

    Maxitrack Lok von Matthias Oettling

    IMG_4589.jpg

    Abschlußfahrt mit allen Gästen

    IMG_4590.jpg

    Es waren 76 Fahrgäste an Bord

    IMG_4594.jpg

    Thomas Adler fachsimpelt mit Dr. Guido Mattoli, dem Chef der Strada Ferate in Umbrien

    IMG_4595.jpg

    Ein Wismarer Schienenbus kommt vorbei, am Fahrregler der Vater von Ingo Warkus

    IMG_4596.jpg

    Auch Thomas Schneider überholt den wartenden Personenzug

    IMG_4597.jpg

    Modell einer ÖBB Baureihe 1144. Trotz 1400 W Leistung muß der Lokführer auf der Lok sitzen um mehr Reibungsgewicht auf die Schiene zu bringen. Wegen des hölzernen Sitzbrettes sieht man auch keine Stromabnehmer, Schade.

    IMG_4599.jpg

    Schlawinisches V 60 Fahrgestell ohne Aufbau

    IMG_4601.jpg

    Ich möchte mich bei Hannes Sommer und dem Grazer Klub für die freundliche Einladung und die schöne Zeit bedanken.

    Gruß Wolfgang

    2 Mal editiert, zuletzt von Kroko94 (13. September 2023 um 15:04)

  • Hallo Steffen,

    nicht unterschlagen, ich war nur mit der Dokumentation der Schienenfahrzeuge so beschäftigt, daß ich für die Straßendampfer keine Zeit mehr hatte. Aber Du kannst ja diesen Part übernehmen.

    Gruß Wolfgang

  • Hallo Graz Fans !

    Richtigstellung zu BILD IMG 4553.jpg Lok Jennbach 2060

    Das Modell ist nicht aus MDF Material !

    Der Unterbau ist aus 8 mm Stahl, Pufferbohlen aus 3 x 8 mm Stahl

    Der Aufbau ist aus 5 mm Hart PVC (Behälterbau Kunststoff) verschweißt.

    Die Lok wiegt 95 kg mit dem kleinen Akkus.

    Das Schwestermodell aus Karlsruhe ist auch aus meiner Werkstatt.

    Gruß Bernhard

  • Eine ÖBB 2045 {Normalspur}, konnte ich nirgendwo erkennen;

    dafür aber eine 2095 {Bosnische Spur: 760 mm} !

    Dankeschön für die vielen schönen Bilder;

    jedenfalls!

    :love: ... Gerald "GeGa" Buschan - der DAMPF-Bahn-Freak & ZENSUR-Allergiker ... !
    Orthographie: Ned imma frei erfundn & Ähnlichkeitn mit div. Regeln daher unvameidbar!
    Ceterum censeo: Das LEBEN ist schöööön - grundsätzlich !!!