Bauprojekt "Heidi" V2.0

  • Moin! Bin selber am Überlegen, eine kleine Diesel-Schmalspurlok für 5" oder 7 1/4" zu bauen und konnte hier nun lesen, wie man das "richtig" macht....... ich bezweifle, das ich es auch nur annähernd so gut hinbekommen werde, aber trotzdem ist so ein toller Bericht sehr motivierend- vor allem, weil er, im Gegensatz zu -leider allzuvielen- anderen Bauberichten, auch abgeschlossen wurde und die Lok wirklich fertiggestellt worden ist. Chapeau, echt superklasse!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo zusammen,

    noch ein finaler kleiner Bericht zur Lok(i). In der Septemberausgabe der schweizer LOKI wurde mein Artikel über den Bau der Lok veröffentlicht. Auf fünf Doppelseite habe ich den Bau zusammengefasst und ausgiebig bebildert. Als kleines Highlight hat es die Heidi (nicht Klum) auf's Cover geschafft.

    Cover der LOKI (9-2022)

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Seite 1 & 2

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Seite 9 & 10

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Viele Grüße

    Jonas

  • @Jonas
    Spaßmodus an:

    Beim Vergleich von Original und Modell bemerkte ich einen Fehler: Dein Lampen-Schutzbügel scheint schief zu stehen, während der des Originals (noch) gerade ist.
    Spaßmodus aus
    Jetzt aber tiefe Gangart und wech, bei der R&DH darf ich mich wohl auch nicht mehr blicken lassen...
    Super Arbeit, die Du da gemacht hast!

    Gruß vom Heizer

    • Offizieller Beitrag

    Hi,

    nicht wirklich.. auch beim Original ist der Schutzbügel direkt auf das Dach montiert, ohne die Dachneigung auszugleichen. Auf diesem Bild hier ist es ganz gut zu erkennen. Bei der URS hingegen hat man die Dachneigung berücksichtigt und den Schutzbügel senkrecht montiert.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Quelle: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Danke auch für dein Lob :)

    lg Jonas